Holzofen mit Qualität kaufen

Auch für Einzelfeuerungen, wie zum Beispiel Holzöfen, Kaminöfen oder auch Küchenherde, wurden die Emissionsanforderungen aktuell nochmals verschärft. Allerdings nicht so drastisch wie bei den Holzkesseln, obwohl Öfen meistens schlechtere Verbrennungswerte aufweisen als Kessel. So ist es umso wichtiger, in Einzelfeuerungen trockenen und hochwertigen Brennstoff wie Holz einzusetzen.

Beim Holzofen Kauf auf Qualität achten

Einzelfeuerungen werden meistens zusätzlich zu bestehenden Zentralheizsystemen wie eine Ölheizung installiert. Nutzen sollen sie insbesondere in den Übergangszeiten oder sie werden befeuert im Winter als Zusatzheizung. Der Betreiber eines ofens hat sich neuerdings innerhalb eines Jahres nach der Inbetriebnahme durch einen Schornsteinfeger über die sachgerechte Bedienung der Anlage und Lagerung des Brennstoffes - in diesem Fall gutes Holz - beraten zu lassen. Hier kann auch die zulässige Holzfeuchte durch den Schornsteinfeger überprüft werden.

Holzöfen und auch ein Speicherofen arbeiten heute ausschliesslich mit geschlossenen Brennräumen. So wird gegenüber offenen Kaminen weniger Raumluft durch den Schornstein gesogen, der Brennstoff verbrennt vollständiger und es fällt auch nicht so viel Asche an. Vorhandene offene Kamine sollten mit Einsätzen ausgestattet werden, die die Feuerung schliessen und damit die Heizleistung deutlich erhöhen können.

Holzofen Nordpeis Monaco mit grosser Sichtscheibe

Holzofen mit Sichtscheibe gibt Blick frei aufs Feuer

Holzöfen können Oberflächentemperaturen von über 200 Grad Celsius erreichen und geben somit einen Großteil ihrer Energie durch Strahlung ab. Bei Modellen mit sogenanntem Konvektormantel, also Luftschächten hinter Verkleidungen, steigt der Anteil an konvektiver Wärme, die über zirkulierende Luft erzeugt wird. Ein ausgeglichenes Verhältnis von Strahlungs- und konvektiv übertragener Wärme ist vorteilhaft. Die Brennraumtüren werden meistens mit Glaseinsätzen angeboten, so bleibt der Blick ins offene Feuer erhalten. Gut gebaute Öfen leiten einen teil der Verbrennungsluft innen an der Sichtscheibe vorbei, was ein Verrußen der Scheibe verhindert.

Lotus Live 5 Holzofen mit Speckstein

Bei der Wahl des Ofens sollte neben rein optischen Kriterien berücksichtigt werden, dass Holz ein langflammiger Brennstoff ist und einen entsprechend hohen Feuerraum benötigt. Die Brennkammer sollte nicht zu breit und mit feuerfesten Einsätzen wie Schamotte, heute meistens Vermikulite, ausgekleidet sein. So entstehen hohe Temperaturen und es wird ein sauberes Verbrennen von Brennstoff und Schwelgasen erreicht.

Der Holzofen sollte eine hohe Brennkammer haben

Die Verbrennungsluft sollte in zwei oder mehr getrennten Strömen als sogenannte Primär- und Sekundärluft zugeführt werden. Dabei gelangt die Primärluft direkt ins Feuer und fördert die Vergasung des Brennstoffs. Die Sekundärluft wird weiter oben in die Feuerung geleitet und ermöglicht so die Nachverbrennung der Schwel- und Holzgase. So werden nicht nur gute Heizleistungen und Wirkungsgrade erreicht, sondern zudem Umweltbelastungen durch unvollständige Verbrennung vermieden. Je kleiner die Holzscheite sind, desto besser kann das feuer angreifen, umso höher ist die Heizleistung. Bei mangelhaftem Schornsteinzug und geringerem Auftrieb der kühleren Schwelgase kann es sogar zum Austritt von Kohlenmonoxid und damit verbundenen Vergiftungen führen.

Holzöfen und Kaminöfen werden meistens mit Leistungen von 5 bis 10kW angeboten. Je nach Wärmedämmung des oder der zu beheizenden Räume und dem gewünschten Temperaturniveau können damit Wohnflächen von 40 bis 150qm beheizt werden. da die metallischen Flächen kaum Energie speichern können, werden auch sogenannte Speicheröfen mit Speichermassen angeboten. Besonders gut geeignet ist dafür der sogenannte Speckstein, ein massives bläulich schimmerndes Gestein mit hoher Wärmespeicher- und -leitfähigkeit.

Spartherm Ambiente Holzofen mit viel Speichermasse Speckstein

Lange Wärmeabgabe wird durch Speichermassen wie Speckstein erreicht

Öfen werden in vielfältigen Bauformen, auch als Kachel- oder Specksteinöfen oder mit wasserführenden Taschen zum Anschluss ans Zentralheizsystem angebote, so auch als automatische Feuerungen z. B. für Holzpellets. Bei Kaminöfen spiegelt die Höhe des Preises häufig direkt die Verarbeitung des Ofens und auch die erreichbare Feuerungsqualität wieder.
Grundsätzlich sollte schon bei der Planung der Rat des zuständigen Schornsteinfegermeisters eingeholt werden. Diesem ist ohnehin jede Änderung oder Errichtung einer Feuerstätte anzuzeigen. Er prüft auch zum Beispiel die Druckverhältnisse der Wohnung. So können starke Dunstabzugshauben in der Küche bei geschlossenen Fenstern in der Wohnung Unterdruck erzeugen und somit negativen Zugd des Schornsteiens und Rauchaustritt in den Wohnraum erzeugen.

Also nochmals zusammengefasst:

Was zeichnet einen guten Holzofen aus?

  • Beim Kauf sollte auf Typ- oder Baumusterprüfung geachtet werden, die heute mindestens nach 1. BImSchV erforderlich ist
  • Die Brennkammer eines Holzofen sollte ausgekleidet sein (Vermiculite)
  • Möglichst hohe Brennkammer, weil Holz ein langflammiger Brennstoff ist
  • Verbrennungsluft sollte in getrennten Strömen zur Verbrennung und Nachverbrennung zugeführt werden
  • Der Preis steht häufig in enger Beziehung zur Qualität des Ofens
  • Markenartikel wie z. B. Oranier oder auch Lotus bürgen meistens für Qualität
  • Speicherflächen verlängern die Wärmeabgabe an den Raum

Spartherm Heizeinsatz für offnenen Holzofen günstig kaufen

 

Sicher Einkaufen

Sicher Einkaufen

✔ Schnelle Lieferung
✔ Datenschutz
✔ Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung
✔ Rechnungskauf bis 5.000 €
Über 10.000 zufriedene Kunden

Der Original Kaminshop

Viele zufriedene Kunden

Oranier Ofen onspanne günstig kaufen Invicta Designöfen hier günstig kaufen La Nordica Kaminofen zu Top-Preisen kaufen Lotus Ofen Topangebote onspanne kaufen Nordpeis hochwertige Kaminöfen hier onspanne kaufen Spartherm moderne Kaminofen hier günstig kaufen Termatech Ofen und Zubehör hier günstig Thermorossi Küchenherde mit Topangeboten sparen Outdoor-Kamine zu Toppreisen kaufen