Checkliste vor dem Kauf

Kaminkauf ist Vertrauenssache - Lassen Sie sich beraten

  1. Vor dem Kauf als auch der Aufstellung mit Inbetriebnahme sollten Sie sich bitte von Ihrem zuständigen Schornsteinfeger beraten lassen.
  2. Wählen Sie auch die richtige Wärmeleistung für Ihren zu heizenden Raum. ZU gross gewählte Öfen müssen ständig gedrosselt werden und können so nicht richtig ausbrennen. Als Faustregel merken: pro kW Nennwärmeleistung können mindestens 15-20 cbm Wohnraum geheizt werden.
  3. Nicht vergessen: Ihr Kaminofen muss typgeprüft sein und die 1. BimSchV erfüllen. Diese Verordnung gilt für die Errichtung, die Beschaffenheit und den Betrieb von kleinen sowie mittleren Feuerstätten zum Zwecke der Luftreinhaltung.
  4. Achten Sie auf die Schornsteinbemessung und deren Daten. Die Sicherheitsabstände zu brennbaren und temperaturempfindlichen Flächen sowie Wänden und Möbeln sind auf jeden Fall einzuhalten.
  5. Alle Kaminöfen sind sogenannte freistehenden Feuerstätten. Bitte bauen Sie diese nicht in igrnedeiner Form ein oder verkleiden sie individuell. Ferner sind bauliche Veränderungen nicht erlaubt da sonst die Betriebserlaubnis erlischt.
  6. Packen Sie Ihren Kaminofen sorgfältig aus. Entfernen Sie alle Verpackungsmaterialien zum Beispiel aus dem Feuerraum sowie aus dem Aschekasten. Achten Sie bitte darauf, dass die Feuerraumauskleidung korrekt an ihrem Platz ist - das gleiche gilt auch für die Heizgasumlenkung. Ohne diese Ofenteile ist ein Betrieb nicht gestattet.
  7. Für den Ort Ihres Kaminofens sollten Sie eine Stelle wählen, die möglichst nah zum Schornstein ist. Lange und wohlmöglich waagrechte Rauchrohrstücke sind zu vermeiden.
  8. Stellen Sie sicher, dass immer die Luftzufuhr ausreichend ist. Gegebenenfalls muss in sehr gut verschlossenen Räumen Verbrennungsluft von aussen zugeführt werden.
  9. Bei der Aufstellung des Ofens bitte darauf achten, dass der Boden die nötige Tragfähigkeit für das Gewicht Ihres Ofens hat. Ferner sollte der Boden waagrecht sein und wie vorgeschrieben um den Kaminofen feuerfest sein. Notfalls erreichen Sie dies durch Hinzulegen einer Funkschutzplatte.
  10. Sollten Sie sich nicht sicher sein wie Ihr Kaminofen richtig montiert werden muss, so können SIe auch unseren Montageservice in ganz Deutschland nutzen.

Und jetzt wünschen wir Ihnen viel Spass und Freude mit Ihrem Kaminofen !